Tools


Site Identifier

Siemens Healthineers MedMuseum

Sitemap

Sitemap

Das Herz im Fokus - ein historischer Blick zurück

Am 29. September ist Weltherztag

Das Herz ist ein komplexes und eines der wichtigsten Organe des Menschen. Erforschen will man es schon lange, aber den Blick ins Herz können Ärzte erst seit der Entdeckung der Röntgenstrahlen im Jahr 1895 wagen. Erste Aufnahmen des schlagenden Herzens gelangen schon Anfang des 20. Jahrhunderts. Doch die Methoden dafür waren noch sehr aufwändig und die ersten Bilder des Herzens sehr unscharf. Der Patient musste damals noch minutenlang während einer Röntgenaufnahme ausharren. Seitdem hat sich viel verändert.

Wir laden Sie anlässlich des Weltherztages Ende September zu einer historischen Zeitreise durch die Kardiologie in unser MedMuseum ein.

Vom 26. bis 29. September können Sie zweimal am Tag – um 11 Uhr und um 15 Uhr – an einem etwa 30-minütigen Rundgang teilnehmen, der Ihnen einige der frühen Errungenschaften der Kardiologie näher bringt. Voranmeldung ist nicht notwendig. Treffpunkt: Eingangsbereich des Museums.

Blitzapparat
Der „Blitzapparat“ nach Dessauer macht erste Röntgenaufnahmen des Herzens (1909)

Mehr Informationen rund um den internationalen Weltherztag finden Sie unter: https://www.worldheartday.org/

Haben Ihnen die Informationen geholfen?
Danke für Ihre Bewertung
Sie haben Ziffern oder das "@" Symbol verwendet. Falls Sie per Telefon oder eMail kontaktiert werden möchten, kontaktieren Sie uns bitte hier.

Bitte beachten: Falls Sie eine persönliche Antwort wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

Danke